Donnerstag, 15. Februar 2018

Longbeanie

Es ist immer noch kalt und nass und winterlich und ich friere. Auch auf dem Kopf. Also habe ich in meinen Anleitungen gestöbert und eine Anleitung für ein Longbeanie gefunden, die ich mal als Schnäppchen ergattert habe. 


Die Anleitung ist leider nicht sehr präzise, was die Wolle angeht. Also habe ich mich für eine Baumwollmischwolle entschieden.

Die ersten Schwierigkeiten gab es beim Bündchen. Mit den angegebenen Maschen kam ich trotz gleicher Häkelnadel nicht hin und musste es länger machen. Was aber auch nicht so das Problem ist. Den Rest habe ich einfach laut Anleitung gehäkelt und bei den Abnahmen "improvisiert". 



Das fertige Mützchen gefällt mir gut. Vielleicht starte ich noch einmal einen Versuch mit einer dickeren Wolle...im nächsten Winter.

Habe auf die Schnelle ein paar Fotos gemacht...sind nicht sooo gut geworten aber was solls.  Man erkennt, worum es geht.



Verlinkt bei: RUMS, FannysLiebsteMaschen, HäkelLine

Freitag, 2. Februar 2018

Noch ein Kätzchen...

Ich weiß auch nicht, wie das immer passiert. Ich schnappe mir Wolle, eine Häkelnadel und häkel lustig drauf los. Das Ergebnis ist immer wieder ein Kätzchen....


Komische Sache....hier also ein kleines Kätzchen aus Bändchengarn. Diesmal habe ich den einfachen Faden genommen. Zählt das eigentlich noch als Amigurumi? Es ist eine Amigurumi Anleitung....



Freude hoch 10!!! 



Verlinkt bei: Freutag, FannysLiebsteMasche, HäkelLine, Nephi

Freitag, 26. Januar 2018

Zauberwürfel Türstopper

Seit Weihnachten verwandelt sich mein Badezimmer in ein Nerdvana! Ausgelöst durch einen neuen Duschvorhang. 


Manch einem mag er bekannt vorkommen...

Da ich ja gerade sowieso dabei bin meine komisch silbernen Türstopper zu verschönern habe ich die Gunst der Stunde genutzt und einen Zauberwürfel gehäkelt!!!



 Kindheitserinnerungen lassen grüßen. 

Gehäkelt ist er aus buntem Bändchengarn. Mit schwarz umhäkelt und zusammengenäht.


Türstopper und Füllwatte hinein und fertig.


Ich freu mich und finde ihn immer noch sehr lustig, wenn ich ins Bad gehe. 


Deshalb auf zu Freutag, FannysLiebsteMaschen und HäkelLine!

Samstag, 13. Januar 2018

Ein Kätzchen geht auf Reisen...

Als meine Kollegin V. (zweifache Katzenmami) mich vor einiger Zeit besucht hat, war sie ganz begeistert von meinem Katergurumi. Bisher habe ich nie die Zeit gefunden, ihr ein kleines Katerchen zu häkeln.

Ende Dezember wurde sie 30!!! Als Geschenk bekam sie endlich das lang ersehnte Kätzchen. Ich habe es mit Sand und Füllwatte gefüttert, so kann es auch als Türstopper dienen.



Gehäkelt ist es aus grauem Bändchengarn. Ich habe den Faden doppelt genommen und mit einer 12er Nadel gehäkelt.


Sie hat sich sehr darüber gefreut und das kleine Kätzchen gleich in ihr Herz geschlossen.


Verlinkt bei: FannysLiebsteMaschen, HäkelLine, NephiHandmade

Sonntag, 7. Januar 2018

Ein letzter Wintergruß...

Das neue Jahr steckt noch in den Kinderschuhen aber mein Kopf explodiert schon vor neuen Häkelideen!

Die Creativa steht auch schon fast wieder vor der Tür und wie jedes Jahr muss ich meinen Wollvorrat noch verringern, wenn ich mich dort neu eindecken möchte.

Ihr seht, es gibt viel zu tun und ehe man es sich versieht ist es wieder Weihnachten.

Offiziell ist es noch Winter (auch wenn es das Wetter anders sieht) und deshalb gibt es hier einen letzten Wintergruß von mir. 


Die Anleitung hab ich auf www.schautmal.de gefunden.


Während die Weihnachtsdeko langsam wieder in den Keller wandert, lasse ich diesen kleinen Kerl noch etwas stehen.

Verlinkt bei: FannysLiebsteMaschen, HäkelLine, Nephi

Freitag, 5. Januar 2018

Maxikätzchen

Im letzten Jahr habe ich ein Minikätzchen für meine Schwester gehäkelt. Jetzt habe ich sein Brüderchen Maxikätzchen gehäkelt.

Gleiche Anleitung, anderes Garn. Momentan experimentiere ich mit den verschiedensten Textilgarnen, glücklicherweise gibt es ja immer mehr. 



Dieses Kätzchen habe ich mit einer 8er Nadel gehäkelt. Das Innere habe ich mit Füllwatte und Vogelsand gefüllt. Durch das zusätzliche Gewicht bleibt es immer schön stehen und könnte sogar als Türstopper benutzt werden. Doch dafür ist es echt zu schade. 



Es ist pummlig und kuschlig und ich freue mich so darüber, dass ich es gleich mal bei FannysLiebsteMaschen, HäkelLine und Freutag zeige.




Montag, 1. Januar 2018

Frohes neues Jahr!

Das neue Jahr ist da und soll allen viel Glück und Gesundheit bringen.


Deswegen habe ich ein Glücksschweinchen gehäkelt.


Die Anleitung habe ich aus dem Internet und gehäkelt ist es mit Textilgarn.



Verlinkt bei: FannysLiebsteMaschen, HäkelLine, Weihnachtsfreuden